2 thoughts on “1000 comments can’t be wrong”

  1. Hi André,
    die Kommentare hast Du Dir reglich verdient ;-) als einer der wenigen Flashsterne am deutschen Onlinemarkt.

    Ich bin vorher auf den PerlinForce.as-Artikel gestoßen, jedoch scheint der nicht mehr wirklich existent zu sein… da ich neugierig auf den Code bin wollte ich mal fragen ob man irgendwie noch an die *.as rankommt ;-).

    Ansonsten mach weiter so!

Comments are closed.